You are currently viewing Hochzeitsplanung zu Zeiten von Corona

Hochzeitsplanung zu Zeiten von Corona

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Vanessa

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das Thema Corona macht es nicht nur für die Paare schwierig, die ursprünglich 2020 heiraten wollten und jetzt umplanen müssen. Auch für diejenigen die 2021 heiraten wollen wird es so langsam knapp. Die Dienstleister und Locations haben immer weniger freie Termine für das kommende Jahr und gleichzeitig kann man gerade kaum jemanden zum Kennenlernen treffen oder Locations besichtigen. Eine wirklich schwierige Situation! Wir selbst konnten daher unser Wunschdatum für Mitte nächsten Jahres nicht mehr halten und haben uns schweren Herzens für ein anderes Datum entschieden. Zunächst war der Frust groß… So früh mit der Planung begonnen und dann wird auf einmal doch alles knapp und statt dem seit einem Dreivierteljahr angedachten Datum wird es nun irgendein Datum?! ABER: Wir haben dafür eine wunderschöne Location, die Dienstleister, die zu uns passen und den Tag füllen wir mit Bedeutung! Auch wenn nicht alles nach Plan verläuft, so kann man doch das beste daraus machen. Allen anderen die 2021 heiraten wollen kann ich nur raten, schnell Entscheidungen zu treffen und nicht zu lange zu warten. Insbesondere die Sommermonate sind heiß begehrt!

    1. annateachme

      Hey Vanessa!
      Du hast es absolut auf den Punkt gebracht. Die Auswirkungen wird man noch recht lange im Nachgang in unserer Branche merken und das von beiden Seiten.
      Es freut uns aber sehr zu hören, dass ihr dennoch eure Wunschlocation und euer Traumteam bekommen habt 🙂
      Genießt trotz allem noch die Planungszeit!
      Liebste Grüße,
      Anna

Schreibe einen Kommentar